Spirituelle Angebote des Mentorats und von anderen Veranstaltern

Aktuelle Information für das Wintersemester 2024/25: 

Gerade entwickeln wir im Mentoratsteam neue, kostenfreie spirituelle Angebote für das Wintersemester bis April 2025. Diese "hauseigenen"  Veranstaltungen werden wir ab September hier auf der Homepage bewerben.

Vorab stellen wir euch bereits jetzt großteils kostenpflichtige Angebote, wie Exerzitien oder Jahreskurse unserer Kooperationspartner:innen vor.

Generelle Information zu unseren spirituellen Veranstaltungen:

Die spirituellen Angebote müssen nicht im Mentorat absolviert werden. Nach Absprache mit den Geistlichen Mentorinnen (Astrid Grave für bS und Katja Endl, alle anderen Schularten) können Veranstaltungen anderer kirchlicher Träger angerechnet werden, z.B. Bergexerzitien, Besinnungstage in Klöstern, eine Woche in Taizé, Exerzitien im Alltag mit Begleitung in Pfarreien. Gerne beraten wir auch und suchen mit euch passende Angebote. Es gibt viele unterschiedliche Formen. Im Folgenden findet ihr die aktuellen Mentoratsveranstaltungen und viele andere links und Tipps. Nehmt dazu gerne Kontakt mit uns auf! Zurück zur Startseite

Plätze frei: Das weibliche Antlitz Gottes im Lukas-Evangelium: Mi, 04.09. - Fr, 06.09.2024 (2,5 Spir. Tage)

Es gibt sie in der Bibel: Gleichnisse und Sprachbilder, welche Gott mit weiblichen Attributen umschreiben.

Gemeinsam tauchen wir in das Lukas-Evangelium ein und meditieren in Stille solche ausgewählten Bibelstellen. Wir setzen sie exegetisch in einen Gesamtzusammenhang. Mit Farbe und unterschiedlichen Materialien drücken wir aus, was wir erfahren haben, und kommen darüber ins Gespräch. Wir tauschen uns aus, schweigen, malen, singen und beten.

Anmeldung bei Astrid Grave, grave(at)mentorat.lmu.de

Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Einzelexerzitien mit der Berufungspastoral (27.7. - 4.8.2024) im Kloster in Stadl (9 Spir. Tage)

Das Team der Berufungspastoral lädt euch in das Kloster St. Josef zu Einzelexerzitien mit Schweigen ein. 

Weitere Informationen erhaltet ihr bei Pfarrer Klaus Hofstetter:

Dolce Vita - Berufungscoaching in Rom (29.08. - 02.09.2024) (5 Spir. Tage)

Das Team der Berufungscoaches rund um Pfarrer Klaus Hofstetter lädt auch im Jahr 2024 wieder nach Rom ins Gästehaus St. Marta ein.

Dolce vita – Leben in Fülle?! In Rom der eigenen Berufung auf die Spur kommen

Im Sinne eines christlichen Gottes- und Menschenbildes geht das Berufungscoaching WaVe® davon aus, dass es für jeden Menschen eine persönliche Berufung gibt. Der Dreischritt „Entdecken – Stärken – Umsetzen“ kombiniert interaktive Elemente und Körperwissen ebenso wie Reflexion und Achtsamkeitsübungen. Gemeinsam mit anderen jungen Menschen arbeitest Du in Kleingruppen und im Plenum. Spirituelle Elemente und gemeinsames Gebet begleiten und vertiefen den persönlichen Prozess.

Begleitet wirst Du dabei von Johanna Nölle und Pfr. Klaus Hofstetter.

Alle Informationen und Anmeldung hier.

Eine Woche in Taizé selbst organisiert

In Taizé meldet man sich an unter www.taize.fr.

Das Reiseunternehmen www.regenbogen-tourservice.de bietet Busfahrten von Bonn / Karlsruhe / Freiburg nach Taizé und zurück. Alle Infos, Termine, Preise, Anmeldung sind auf der Homepage zu finden. Die Hinfahrt ist meist am Samstag, die Rückfahrt eine Woche später am Sonntag.

Nachrichten aus Taizé:
Wir sind froh, dass es immer wieder junge Erwachsene gibt, die ein paar Monate oder ein Jahr hier mitleben und mithelfen. Infos dazu findet Ihr unter www.taize.fr/de_article15210.html Wer sich dafür interessiert, spricht bitte hier vor Ort einen Bruder oder eine Schwester darauf an und kommt zu den entsprechenden Infotreffen. Ihr könnt auch eine Email an meetings(at)taize.fr schreiben, wenn Ihr wegen dieser Frage mit uns in Kontakt treten möchtet. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Jahr in Taizé als anerkannten Freiwilligendienst zu verbringen. Infos dazu finden sich bei www.djia.de.

weitere Adressen und verschiedene links

  • Bergexerzitien: www.bergexerzitien.de: aktuelle Angebote für den Sommer - ACHTUNG schnell ausgebucht! Es gibt Angebote von der Diözese Augsburg und von der Diözese München! Es lohnt sich, auf den Homepages genau zu lsuchen.

Klöster: 

Nach oben

KURS IST ABGESCHLOSSEN: Exerzitien im Alltag mit Impulsen aus dem Buch Genesis. Start Mo, 13. Mai, 17.00 Uhr. Dann wöchentlich: montags 3. Juni bis 1. Juli (2,5 spir. Tage)

sechs Treffen immer montags, 17.00 - 19.00 Uhr. Start am Mo, 13. Mai. Dann wöchentlich ab 3. Juni bis 1. Juli. 
Aufmerksamkeit üben, Sinne wahrnehmen, Ruhezeiten ernst nehmen, Stille üben, Selbstwahrnehmung stärken, dem mitgehenden Gott trauen. Bei den Treffen: Austausch, Input, ignatianisch inspirierte Meditation.

Ort: Mentorat, Leopoldstr.11 / Anmeldung: Katja Endl, endl(at)mentorat.lmu.de